Angestellte/Angestellter im Sekretariat der Institutsleitung CC06-20.17

27.11.2017VerwaltungBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 13.12.2017

Institut für Neuroradiologie — CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Das Institut für Neuroradiologie der Charité versorgt alle drei Campi (Virchow Klinikum, Charité Mitte und das Klinikum Benjamin Franklin) mit diagnostischen und interventionellen Leistungen. Hierzu zählen neben der Schnittbilddiagnostik auch katheterangiografische Verfahren wie die Behandlung des akuten Schlaganfalls, sowie intrakranieller Aneurysmen und Gefäßprozesse.

Aufgabengebiet

  • Ansprechpartnerin/-partner für die Zuweiser der übrigen Centren und externer Partner
  • Schnittstelle für Beleistung und Erfassung privatärztlicher Leistungen
  • Datenpflege und -aufbereitung
  • allgemeine Auskunft am Telefon, Terminierung
  • Rechnungslegung, Internetrecherchen, Schriftwechsel
  • Terminkalendermanagement KCL CC6, Meeting- und Projektorganisation
  • Korrespondenz, Antragsstellung, Ablage, Materialbestellung, Reparaturaufträge etc.

Voraussetzungen

  • Erfahrung im Assistenzbereich (Sekretariatsausbildung) und Projektmanagement
  • sehr gute Kenntnisse in den Office Programmen Word, Excel und PowerPoint
  • gute SAP- und R/3-Kenntnisse
  • TYPO3-Erfahrung willkommen
  • Erfahrung in Drittmittelverwaltung und -pflege gern gesehen
  • Erfahrung mit medizinischer Abrechnung und Codierung wünschenswert
  • Fremdsprachen, insbesondere für telefonische Kontakte: Englisch sehr gut, weitere willkommen (Russisch, Französisch)
  • Persönliche Anforderungen:
  • Freundliches, verbindliches Auftreten und gute Umgangsformen
  • selbstständige Arbeitsweise, sehr gutes Organisations- und Improvisationstalent
  • Hohe Motivation und Belastbarkeit
  • Diskretion und Flexibilität
  • sehr sichere schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

befristet als Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung

Arbeitszeit

volle Wochenarbeitszeit

Vergütung

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 des Entgeltgefüges zum TV-Charité. Die Tarifverträge finden Sie auf der Karriereseite unserer Homepage: http://www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilw. ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Evtl. anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Kennziffer

CC06-20.17

Bewerbungsfrist

13.12.2017

Bewerbungsanschrift

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer an:
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Institut für Neuroradiologie
Prof. Dr. Thomas Liebig
Campus Virchow Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

bzw. per E-Mail an: thomas.liebig@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Rückfragen bitte unter: 030/450557146

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht